Teilnehmen

DO-HEALTH – Eine Studie zur Unterstützung des gesunden Alterns 

Vitamin D3 – Omega3 – Heimtraining – Gesundes Altern und Langlebigkeitsstudie

Sind Sie in den letzten 12 Monaten gestürzt? 

Sind Sie 70 Jahre oder älter, mobil und wohnen selbstständig zu Hause? 

Wenn ja, laden wir Sie zur Teilnahme an einer klinischen Studie  mit den Nahrungsergänzungsmitteln Vitamin D3 und Omega-3-Fettsäuren (Meeresalgen) sowie einem Heimtrainingsprogramm ein.

Unser Ziel ist es, die Rolle dieser einfachen Massnahmen zur Prävention von chronischen Krankheiten im hohen Alter zu untersuchen. Insbesondere interessieren wir uns für die Prävention von Knochenbrüchen und Stürzen, funktionalem Abbau, Bluthochdruck, kognitivem Leistungsabbau und Schmerzen aufgrund von Gelenksarthrose.

Die Studie wird an der Universitäten Zürich, Basel, Genf, Toulouse, Innsbruck, Coimbra, und Berlin stattfinden. Die Studiendauer beträgt 3 Jahren; in diesem Zeitraum würden Sie uns während 4 ganzer Tagen für klinische Untersuchungen in unserem Studienzentrum besuchen (einmal pro Jahr) und wir würden Sie alle 3 Monate für ein Interview von ca. 30min Dauer telefonisch kontaktieren.

Die gesammelten Daten werden streng vertraulich behandelt. Die öffentlichen Fahrtkosten werden Ihnen zurückerstattet.

Für Ihre medizinische Betreuung ausserhalb der Studie bleibt weiterhin Ihr/e Hausarzt/-ärztin verantwortlich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weiter Informationen, rufen Sie uns bitte das Studienzentrum Ihres Wohnorts an:

Zurich: (+41) 044 366 27 41 (Mona Leuenberger)
Basel: (+41) 061 326 47 51 or 061 326 47 52 (Renate Armbruster / Sabine Geffers)
Geneve: (+41) 022 372 99 74 (Fanny Merminod)
Toulouse: (+33) 0561 77 64 70 (Agathe Guyonnet)
Innsbruck: (+43) 051 2504 80241 (Claudia Ortner)
Coimbra: (+351) 914 345 404 (Ana Pinto)
Berlin: (+49) 30 8445 41 17 (Marlies Kalbow / Heike Profittlich) 

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Umstände Ihre Teilnahme an dieser Studie verhindern könnten: die tägliche Einnahme von mehr als 1000 IU Vitamin D, eine halbseitige Lähmung, schwerwiegende Nieren- oder Leberkrankheiten, Krankheiten der Nebenschilddrüse, granulomatöse Erkrankungen (z.B. Tuberkulose), Epilepsie, M.Paget; oder in den letzten 5 Jahren: Krebserkrankungen (ausser Nicht-Melanom-Hautkrebs), Herzinfarkt, Angina pectoris, Hirnschlag oder transitorische ischämische Attacken).

Die Rekrutierung für die DO-HEALTH Studie ist abgeschlossen. Bei Interesse an aktuell laufenden Studien des ZAM, klicken Sie bitte auf diesen Link: http://www.alterundmobilitaet.usz.ch/Seiten/default.aspx